26 JulMarmelade kochen leicht gemacht

Beitrag von Franzi in Essen & Trinken

Marmeladen oder Konfitüren kochen - das ist ganz einfach! Es geht im Grunde nichts über selbstgemachte Marmelade. Wer einen Garten besitzt, wird sich freuen, aus der reichen Obsternte ganz leicht etwas für später zu konservieren. Aber auch, wenn man gekaufte Früchte für Konfitüren und Marmeladen verwendet, ist es viel günstiger die süßen Leckereien selbst zuzubereiten, als auf gekaufte Ware zurückzugreifen. Zudem sind selbstgemachte Marmeladen, die man in hübsche Gläser füllt, immer ein gern gesehenes Geschenk für liebe Freunde. Auch für sich allein lohnt es sich, den süßen Brotaufstrich selbst herzustellen, denn durch das Mischen mit Gelierzucker im Verhältnis 1:1 oder 1:2 lassen sich auch kleinere Mengen an Obst, das zuhause herumliegt, gut sinnvoll verwerten. Und der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt – das wollen wir Dir heute einmal mit einer tollen Auswahl an Marmelade-Rezepten zeigen. Vom Klassiker, der Erdbeer-Rhababer-Marmelade, über die exotische Variante, eine Melonen-Marmelade bis hin zu einer fruchtigen Kombination, der KiBa-Marmelade, haben wir für jeden Geschmack etwas im Gepäck. Und für alle, denen noch ein paar Helfer wie Einkochgläser, Einkochautomaten und Entsafter fehlen, haben wir einen tollen Shop-Tipp. Im Online-Shop NeueTischkultur.de findest Du eine aktuelle Themenwelt, in der es zu tollen Preisen alles gibt, was man zum Kochen von Marmeladen und Konfitüren braucht.

Marmelade kochen leicht gemacht
Und nun zu den Rezepten! Marmelade kochen ist eigentlich kinderleicht, auch Anfänger werden daran ihre Freude haben. Eines ist aber wichtig, damit die Marmelade auch gelingt und nicht zu dünnflüssig wird: die Gelierprobe. Was das genau ist, erklären wir Dir jetzt.

Die Gelierprobe zeigt, ob die zubereitete Fruchtmasse die gewünschte Festigkeit während des Erkaltens in den Gläsern bekommt, sprich "gelieren" kann. Für eine Gelierprobe gibst Du 1-2 TL der bereits aufgekochten und heißen Fruchtmasse auf einen kleinen Teller. Wenn der Teller vorher im Kühlschrank gekühlt wurde, geht die Gelierprobe schneller. Wird die Gelierprobe dicklich bzw. fest, so bekommt auch der Rest der Konfitüre, Marmelade oder Gelees genügend Festigkeit in den Gläsern. Du kannst die Masse dann also unbesorgt in die Gläser umfüllen und Dich auf das leckere Ergebnis freuen.

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade



Zutaten

  • 1 kg Erdbeeren
  • 1 kg Rhabarber
  • 1 ½ kg Gelierzucker
  • 4 cl weißer Rum


Zubereitung

Erdbeeren und Rhabarber putzen und schälen. Die Früchte in etwa gleich große Stücke schneiden und gemeinsam in einem Topf einige Stunden ziehen lassen. Früchte anschließend unter ständigem Rühren aufkochen und etwa 20 Minuten köcheln lassen. Den aufsteigenden Schaum abschöpfen. Gelierzucker und weißen Rum zum Fruchtpüree geben, nochmals kurz aufkochen. Die noch heiße Marmelade in sterile Einmachgläser füllen und luftdicht verschließen.

Melonen-Marmelade



Zutaten

  • 900 g Melone, jede beliebige Sorte verwendbar
  • 1 Päckchen Gelierzucker, 1:1
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Esslöffel Zitronensaft


Zubereitung

Das Melonenfleisch von der Schale lösen, von den Kernen befreien und mit einem Stabmixer pürieren. Das Melonenpüree zusammen mit dem Gelierzucker, dem Vanillezucker und dem Zitronensaft in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen. Den Herd auf mittlere Stufe stellen und die Marmelade 5 Minuten vor sich hin köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren. In Gläser füllen und diese fest verschließen. Die Gläser für 10 Minuten auf den Deckel stellen. Dann kühl stellen.

KiBa-Marmelade



Zutaten für 11 Gläser Gläser á 230ml

  • 1250 g Süßkirschen, entsteint
  • 750 g Banane, geschält
  • 2 Päckchen Zitronensäure
  • 2 Päckchen Gelierzucker, 2:1
  • 50 ml Malibu Coconut Rum (nach Belieben)


Zubereitung

Die Bananen klein schneiden und zusammen mit den Kirschen und dem Gelierzucker aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen und die Masse mit dem Pürierstab zerkleinern. Den Topf wieder auf den Herd stellen und die Marmeladenmasse vier Minuten sprudelnd kochen lassen. Dabei immer weiter rühren. Die Gelierprobe machen und je nach Wunsch den Malibu dazu geben und das Ganze nochmals kurz aufkochen. Die Marmelade sofort in heiß ausgespülte Gläser füllen, mit einem Deckel verschließen und fünf Minuten auf den Kopf stellen. Dann wieder umdrehen und auskühlen lassen. Die Marmelade am besten kühl, trocken und dunkel lagern, denn soo hält sie sich am längsten.

Und allen, die noch ein paar Utensilien benötigen, sei der Online-Shop NeueTischkultur.de wärmstens ans Herz gelegt, denn hier findet ihr in der Themenwelt "Trend Einkochen" alles, was man zum Marmelade und Konfitüre machen benötigt. Und mit unserem NeueTischkultur.de Gutscheincode kann man dann auch noch bares Geld sparen - so sind am Ende alle glücklich!
Themenseite:• Marmelade

Kommentar schreiben

Dein Name:
Deine E-Mail:
Dein Kommentar:
Ergebnis eintragen:
Captcha
 

letzte Blogbeiträge

16 Aug
Alte Geräte verkaufen

Du möchtest Dir einen neuen...

» weiter lesen
26 Jul
Marmelade kochen leicht gemacht

Marmeladen oder Konfitüren kochen...

» weiter lesen
04 Jul
Typisch Amerikanisch

04. Juli – Heute wird wie jedes Jahr...

» weiter lesen
28 Jun
Alles im Kasten – Erste Hilfe

Es ist schnell passiert: Ein Sturz...

» weiter lesen
08 Jun
Beliebte Hundesportarten

Die Sonne scheint, die Vögel...

» weiter lesen
25 Mai
Pflegetipps für Deine Schnittblumen

Ein Blumenstrauß im Internet ist...

» weiter lesen
17 Mai
27 Apr
17 Feb
Die besten Reiseziele für den Frühling

Noch ist es nass und ungemütlich bei...

» weiter lesen

Beiträge nach Thema

archivierte Beiträge

Juli
1
2
3
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
27
28
29
30
31
mehr Shops mit Rabattaktionen anzeigen
Shop weg.de
Shop CampStore
Shop BIT electronix
Shop BabyOne
Shop Contorion
Shop WNDRTea
mehr Shops mit Rabattaktionen anzeigen
 
Close ButtonGutschein Newsletter bestellen

Warte mal!

Du willst über die besten Gutscheine informiert werden und so bis zu 80 Prozent und mehr sparen? Dann melde Dich auch zu unserem kostenlosen Newsletter an!

Dein Name
Deine E-Mail: